weitere angebote

Bei der Heilsarmee Zürich-Oberland finden Sie eine Fülle von Aktivitäten. Klicken Sie rechts auf die einzelnen Angebote, um mehr darüber zu erfahren.

 

Den eigenen Tod überlebt: Aktuelle Veranstaltungen mit Andreas Berglesow

 

Nahtoderfahrung:
Nach einer Frontalkollision mit einem Lastwagen kämpfen die Ärzte vergeblich um das Leben von Andreas. Andreas stirbt. Dennoch ist er heute weltweit unterwegs mit einer Botschaft der besonderen Art: Hat er den Sinn des Lebens gefunden?

 

Seine Geschichte:
UNTERWEGS in der russischen Taiga kam Andreas ein LKW entgegen. Der Fahrer war betrunken und überrollte Andreas in seinem Wagen buchstäblich. Im Krankenhaus stellten die Ärzte fest, dass Milz, Zwerchfell, Magen etc. abgerissen waren. Zudem hatte er 3 Liter Blut verloren. Nachdem die Ärzte seinen Tod feststellten und den Bauch mit ein paar Klammern verschlossen hatten, brachten sie ihn in den Vorhof der Leichenhalle.

 

Während das HERZ STILLSTAND spürte Andreas, wie er aus seinem Körper hinausging: „Es fühlte sich völlig natürlich an, ich hatte überhaupt nicht das Gefühl, tot zu sein.“ Dann sah Andreas - wie in einer Vision - einen breiten Weg, der dichtgedrängt mit Menschen war und direkt in die Hölle führte, danach einen schmalen Weg mit wenigen Menschen, der direkt zu Gott führte. Eine Stimme sagte ihm, dass er zurückgehen müsse, um Menschen von dem breiten auf den schmalen Weg zu führen.

 

Per ZUFALL deckte ein Arzt das Leichentuch auf und sah Andreas mit offen Augen dort liegen. Sofort wurde er nochmals operiert. Nach der OP sahen die Prognosen sehr schlecht aus. Seiner Frau wurde geraten, Abschied zu nehmen. Nach sechs Wochen wurde Andreas nach Hause entlassen, keiner der Ärzte konnte sich das Wunder erklären.

 

Durch diese NAHTOD-ERFAHRUNG wurde das Bewusstsein von Andreas geschärft: Es gibt ein Leben nach dem Tod! Egal was wir glauben, ändert sich nichts an dieser Tatsache. Die Frage ist nur, wo wir die Ewigkeit verbringen! Diese Entscheidung liegt in unserer Hand! Diese Entscheidung machen wir mit einem simplen Gebet fest, indem wir Jesus Christus in unser Leben einladen.

 

Kann das wirklich sein? Lohnt sich ein Leben mit Jesus? Kommen Sie und überzeugen Sie sich selbst!

 

Freitag 25. Oktober 2019
Ab 19.00 Uhr Apero
20.15 Uhr Vortrag mit Andreas Berglesow

 

Samstag 26. Oktober 2019
Ab 19.00 Uhr Apero
20.15 Uhr Vortrag mit Andreas Bergslesow

 

 

Sonntag 27. Oktober 2019
09.30 Uhr Heilungsgottesdienst mit Ermutigung von Andreas Berglesow
10.30 Uhr Gottesdienst mit Predigt von Andreas Berglesow

 

 

Andreas Berglesow
Flyer Andreas Berglesow.pdf
Adobe Acrobat Dokument 343.4 KB

Unsere Korpsoffiziere:

Beat und Monika Schulthess

 

Heilsarmee Zürich-Oberland

Apothekerstrasse 10

8610 Uster

Tel. 044 940 27 80

PC-Konto: 80-54275-0 

(IBAN: CH51 0900 0000 8005 4275 0) 

 

 

Für Menschen in Not:

 

Seelsorgezentrum "Hesekiel"

Apothekerstrasse 10

8610 Uster 

044 930 33 12

 

Kontaktformular